Empfehlungen Leistungsstarke Firmen
topgewerbe ELF
Hilfe für die ganz kleinen Firmen
1red
Alle die kein Logo haben
Kleines Logo - kleines Geld
logo-schmiede
make-webdesign
Webseiten für kleine Firmen
Perfekte Seiten Preis und Ablauf
Kleine Firma - Gut aufgestellt 
         sollte das Ziel sein
Anrufen -Schreiben- Fragen -
  das erste kostenlose hier

05201 878502-0
Büro Halle Westfalen

topgewerbe

TOP TRADE - THE STRONG COMPANY FROM GERMANY

 

topgewerbe arbeit

  

2rot     - Backlinks und Werbemöglichkeit auf den topgewerbe Projektseiten     
    2rot - Erläuterungen, Tipps wie eine Internetpräsentation innovativ umgesetzt werden kann
    2rot - SEO Programmierung und Handyoptimierung
    2rot - Erstellung von Websites 
    2rot - Logo Grafikdesign
    2rot - Bibliothek zur Unterstützung, Betriebsabläufe Kleinunternehmen
    2rot - Internetlösungen und Hilfe, alles abgestimmt auf kleine Firmen und Existenzgründer

 

 Der Weg zum professionellen Internetauftritt, passend zu Ihrem Budget, mehr zum Thema

 

 

 

 

 


1.8 Preiskalkulation - vereinfacht

 

Kalkulation für Selbständige Unternehmer. Wie rechne ich meine Preise aus damit ich Gewinn mache?

 

Fixkosten Checkliste - Tabelle - Hilfe zur Preisfindung

 

Als Erstes möchte ich Sie darauf hinweisen, dass nachstehende Tipps sehr vereinfacht und simpel dargestellt sind. Dieser Artikel ist auch nur entstanden, weil ich weiß es gibt so viele kleine Firmen, die überhaupt keine Kalkulation machen. Per Daumen zu deutsch gesagt. Nur das kostet langfristig die Existenz, deshalb wenigstens das Nötigste bitte.

 

 

Alle anderen überschlagen diesen Artikel.

 

 

Anleitung zum Preise kalkulieren. 

 

 

Um Preise kostendeckend zu ermitteln, muss man sich einfach mal hinsetzen und Zahlen notieren und etwas hin und her rechnen. Da führt kein Weg dran vorbei. Natürlich müssen Sie sich auch am Markt orientieren aber auch das bedeutet kalkulieren und wieder rechnen. Ihr Mitbewerber hat das auch getan und stützt seine Preise sicher auf ein ganz anderes Fundament wie Sie. Er spart, vielleicht wo Sie es nicht tun, er hat vielleicht die günstigeren Möglichkeiten was auch immer. Nur dieses müssen Sie für Ihren Betrieb überprüfen und ermitteln. Sonst kann das böse, böse enden. Machen sie sich diese Arbeit Preise zu ermitteln und sichern Sie sich durch diese Aktion ab. Es gibt Unmengen an Beispielen, wenn jemand billiger als Sie anbietet.

 

 

Der Mitbewerber eine andere Situation hat, er große Mengen abnimmt, weil wenig oder keine Kredite bedient, weil er Arbeitsabläufe anders strukturiert hat, weil sein Bruder beim Daimler Connection hat, und, und, und.

 

 

Wenn Sie dann den Fehler machen, Ihre Preise an die Preise anzupassen. Werden Sie auch langfristig wie »Viele« genauso knapsen und mäßigen Erfolg haben oder gleich die Hütte dichtmachen. Bevor Sie Ihre Preise am Markt zurechtrücken bitte unbedingt Status und Kosten ermitteln und dann Preise kalkulieren.

 

 

Fixkosten Checkliste ist die unumgängliche Hilfe zur Preisfindung. Preise sollten auf jeden Fall immer wieder mal neu kalkuliert werden denn Sie wollen am Ende doch langfristig Gewinn machen. Wenn man nicht weiß, welcher Preis zwingend nötig ist, ist es schwierig, damit Preisverhandlungen zu gehen. Womöglich arbeiten Sie am Ende für nichts oder noch schlimmer Sie zahlen drauf. Deshalb machen Sie sich einmal die Mühe Ihre Kosten aufzustellen. Viele Unternehmer haben keine kaufmännische Ausbildung und rechnen oft falsch. Wenn Sie sich am Markt orientieren, ist das natürlich auch ein wesentliches Kriterium aber Sie brauchen die Sicherheit kostendeckend zu arbeiten. Freiberufler und Selbstständige Handwerker, Dienstleister Einzelkämpfer, alle kleinen Firmeninhaber neigen dazu sich nur am Markt zu orientieren und denken oft nicht über die Kostendeckung nach. Für jede Preisfindung ist es von großer Tragweite, zunächst mal sein eigenes „Gehalt“ zu kennen. Das heißt Kosten die Sie zwingend privat benötigen. Machen Sie sich die Arbeit und rechnen Sie mal alle privaten Kosten aus und legen Sie Ihr fiktives Gehalt fest. Vergessen Sie nicht die Ausgaben für Urlaub, Anschaffungen etc. Diese Kosten werden zur Position Lohnkosten addiert.

 

 

Der Artikel Fixkosten privat und geschäftlich ermitteln, ist für Sie sehr interessant, er hilft, die immens hohen Posten nicht zu vergessen. Da geht es um Festkosten aufzuspüren, er ist ebenso leicht zu verstehen und keine Wissenschaft.

 

 

Rechnen Sie Ihre Betriebskosten aus. Miete Büro ggf. Eigentumskosten - Fahrzeuge - Personal Lohnkosten Betriebsausstattung etc. die geschäftlichen Betriebskosten, damit haben Sie schon einmal die Kosten, die Sie für Ihre Firma aufwenden.

 

Nutzen Sie die Vorlagen, bitte zumindest man durchlesen. Sie müssen Sie die privaten Fixkosten ermitteln, Kosten, die Sie zwingend für Ihre privaten festen Ausgaben erwirtschaften müssen. Ihr Gehalt sozusagen diese dauerhaften Kosten benötigen Sie unbedingt und zwingend für Ihre Preiskalkulation. Schätzen Sie auf keinen Fall, diesen Fehler machen kleine Betriebe sehr häufig, gerade weil alles so überschaubar scheint.

 

 

Gehen Sie wirklich auf Nummer sicher, um langfristig zu bestehen.

Wenn Sie mithilfe meiner Fixkostentabelle die Kosten ausrechnen, werden Sie sehr schnell und einfach Ihren erforderlichen Stundenlohn ermitteln. Vielleicht liegen Sie viel zu niedrig mit Ihren Stundenlöhnen, Sie tragen Ihre laufenden Kosten nur noch durch die vorhandenen Aufträge. Eine Umsatzflaute wird Sie über kurz oder lang völlig in die Knie zwingen.

 

Sie rechnen Ihre Stundenlöhne danach sehr einfach aus: Es werden die Arbeitsstunden ausgerechnet, dabei gehen Sie nicht von 365 Tagen aus. Ziehen Sie Zeitaufwand für Büroarbeit, Urlaub, Wochenenden und Feiertage, Krankheitstage ab. Beispielsweise Sie kommen auf ca. 1200 Stunden im Jahr für einen Mitarbeiter. Stundenlöhne werden in der Regel nach folgenden Kriterien ermittelt. Bevor Sie diese Löhne kalkulieren bestimmen Sie unbedingt Ihre privaten und geschäftlichen Fixkosten, diese sind die »mindest Grundlagen« einer jeden Kalkulation. Alles mal mit fiktiven Zahlen

 

 

 

Fixkosten Geschäft

z.B. 10.000,00 €

 

Fixkosten Privat

z.B. 4.000,00 €

 

Gesamt Feste Kosten

 

14.000,00 €

 

 

 

Geteilt durch Arbeitsstunden 14.000,00 : 1200 Stunden 

Netto Arbeitslohn

Gewinnspanne

Nicht in Fixkosten enthaltene Steuern z. B. Gewerbesteueranteil etc.

 


z.B. 12,00 €

z.B. 14,00 €

 

 

z.B. 10,00 €

 

Stundenlohn zusammen

Zzgl. MwSt.

 

36,00 €

 6,84 €

Stundenlohn brutto

 

42,84 €

 

 

 

 

 

Sie hätten jetzt den Stundenlohn für einen Mitarbeiter, die Rechnung sieht, anders aus bei mehreren Mitarbeitern. Hier teilen Sie Ihre gesamten Festkosten durch die Anzahl der Stunden aller Mitarbeiter.

 

Sie werden sicher denken, hey mein Verdienst wird ja immer größer, wenn ich viele Mitarbeiter habe. Nur bedenken Sie Ihre betrieblichen Fixkosten steigen dadurch enorm (Personalkosten – ein riesiger Posten). Ab einer bestimmten Anzahl von Mitarbeitern rechnet sich das dann, (die größeren Firmen als Beispiel)

.

Sie werden dieses anhand dieser Kalkulation sehr mühelos ermitteln und bestimmen können. Sie merken bei entsprechender Auftragslage, schnell, wo die Obergrenze der Anzahl an Mitarbeitern liegt.

 

Orientieren Sie sich vielleicht abschließend noch bei der Konkurrenz, ggf. liegt Ihre Gewinnspanne höher oder tiefer.

 

Kommen Sie auf einen zu hohen Preis, müssen Sie zwingend überlegen, wo Kosten eingespart werden können. Auch die Anzahl der Mitarbeiter sollte berücksichtigt werden. Kunden, die den Mehrwert Ihres Unternehmens, Ihrer Arbeit kennen, sind durchaus bereit einen höheren Preis zu zahlen. Jedenfalls gilt hier „Alarmstufe rot“ Liegen Sie auf gleichem Niveau wie Ihre Mitbewerber behalten Sie die Preise weiter im Auge ggf. Preiserhöhungen nicht verpassen. Diese Zahlen im Hinterkopf erleichtert Ihnen auch eine Preisverhandlung. Um Preise für Handelswaren zu ermitteln, wird der Unternehmer oft von Mitbewerbern in dieser Richtung beeinflusst bzw. marktfähig. Auch hier sollten Sie nicht zum Warendurchgangsdepot werden, deshalb immer mal wieder die Preise kalkulieren. Bei der Herstellung von Waren werden natürlich andere Zahlen zugrunde gelegt, Materialkosten, Verwaltungskosten, Maschinenkosten, Fertigungskosten plus Gewinn und Provisionen etc.

 

 

Diese Kalkulation bietet selbstverständlich nur Anhaltspunkte. Bei »Herstelllenden Betrieben« rechnet man natürlich detaillierter.

 

Auch wenn ich mich wiederhole, ich habe es aber immer wieder erlebt, dass ein solides Unternehmen an einer falschen Kalkulation gescheitert ist

 

Bevor Sie aber überhaupt keine Kalkulation machen, sollten Sie zumindest diese Basis und Eckdaten ausrechnen. Leerlauf, mangelnde Aufträge, unproduktive Arbeiten müssen abgefangen werden, damit Ihr Unternehmen auch weiter besteht.

Ich wünsche Ihnen viele Aufträge und ein sicheres Händchen dabei ..

 

 

Wenn Ihnen mein Artikel gefallen oder geholfen hat geben Sie mir doch oben auf der

Seite ein Google+ 

 

 

 

 

     
   

 

Alle Texte, Briefvorlagen und Vordrucke zusammengefasst im Buch. Es ist eine kleine Hilfe für die ganz kleinen Firmeninhaber. Die vielen kleinen Mini Betriebe, wo der Chef noch   alles können oder auch selber machen muss, sind oft ratlos. Briefe Formulieren, Strategien entwickeln, Fixkosten aufstellen und auswerten usw. Das finden Sie in diesem Buch.


Dieser kleine Ratgeber ist frei und locker getippt, jedoch auf Grundlage von Erfolgen im Unternehmen. Für Betriebsinhaber mit einigen Erfahrung ist dieser Ratgeber nicht geeignet, bedenken Sie das unbedingt- 


Für alle anderen Chefs, wird es vielleicht eine Hilfe sein. Wenn nur ein Musterbrief erfolgreich ist oder Klarheit 
über den eigenen Betrieb eintritt. Dann ist dieses Buch bereits  erfolgreich. Haben Sie Fragen zum Buch, zum Inhalt, dann melden Sie sich, gibt immer eine Lösung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

English French Italian Portuguese Serbian Spanish Swedish

Linktipps

Börse Index

Kursdaten von GOYAX.de

1red App

 

 

Alle Tipps für Ihre Firma immer dabei.

 

Kleine Firmen und Existenzgründer können

sich keine Unternehmens-beratung leisten.

Sie finden in dieser App Antworten und

Hilfe auf viele Fragen,

 

Zusätzlich den Leitfaden 50+1 Tipp Einzelhandel

 

.

1red app

 

google play 1red app Hilfe für kleine Firmen

Das Unternehmen

 

Das Unternehmen

topgewerbe

 

Daten - Zahlen - Fakten

Planung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme von kompletten Anlagen gehören zu unserem Leistungsangebot. Anlagenbau Bayer & LTA GmbH Milser Strasse 37 D-33729 Bielefeld

Bayer & LTA