logo-schmiede in Halle Westfalen logo design

exclusives logodesign

 logo-schmiede

 

 

 

                                                             

 

 

 

 


 

Sitz: Teutoburger Str. 48, 33790 Halle Westf.

 

Ein Logo sollte so einfach wie möglich gestaltet sein, dadurch erhöht sich der Wiedererkennungswert sehr. Das Design sollte Ihrer Branche
entsprechen, muss aber nicht unbedingt die Tätigkeit direkt offenlegen. Es gibt reichlich bekannte Logos die wir uns eingeprägt haben, die
dennoch nichts mit dem Thema was genau diese Firmen macht  zusammenhängen. Autos, Versicherungen, Banken etc. sind nur einige Beispiele. Ein Logo muss nicht unbedingt extrem modern gehalten werden sondern langlebig und einprägsam sollte es sein. Ein wichtiger Aspekt ist auch das ein Logo immer den Anforderungen entsprechend gestaltet werden soll, es muss sowohl auf Visitenkarten, also sehr klein, als auch auf Briefen,
Fahrzeugen, Anzeigen etc. passen. Ein Logodesign sollte den Betrachter nicht auffordern ein Bild zu betrachten, es soll sich auf den ersten Blick einprägen. Auch wenn Ihnen Ihr neues Logo erst einmal etwas langweilig und zu einfach erscheint, betrachten Sie das ganze einfach aus einem anderen Blickwinkel.

 

Um ein Logo zu gestalten setze ich mich nicht einfach hin und unterbreite Ihnen ein kleines Bildchen zur Branche passend z.B. ein Handwerksbetrieb, eine Herstellung usw. auch wenn es vielleicht zunächst mal richtig Eindruck bei Ihnen erweckt, nein dazu gehört mehr.. Ich benötige Infos über Ihren Betrieb und ich muss über Ihre Firma nachdenken, skizzieren und probieren. Natürlich kann es vorkommen das ich sage „sorry“ ich kann keine für Sie akzeptable Lösung finden oder ich gehe einen völlig anderen Weg. Ich informiere Sie dann aber umgehend um hier nicht unnötige Kosten zu verursachen. Haben Sie bestimmte Vorstellungen oder Vorgaben und möchten diese integrieren, greife ich dieses natürlich auf. Findet man „DAS LOGO“ ist alles gut.

 

Banner im Internet sind noch immer ein Thema, auch wenn der Bannertausch inzwischen so gut wie ausgestorben ist. In den Anfängen des Internets war der Bannertausch Ehrensache zwischen den Seitenbetreibern, ganz einfach nur um auf die eigene Seite aufmersam zu machen. Die Möglichkeiten das Netz kommerziell zu nutzen war in den 90zigernnoch nicht so wirklich klar, wir sehen aber wie die Entwicklung gekommen ist. 
 
Das Agieren im Netz ist anders geworden, dennoch haben Banner auch heute noch Ihre Funktion und sind massenhaft im ertreten. Kommerziell halt, verkaufen und bekannt werden ist der Sinn heute. Banner werden häufig mit den Produkten oder Fotos der Firma gestaltet, es gibt aber auch die grafisch gestalteten Banner.
 
Das Ziel ist es "Aufmerksam" zu machen, Banner müssen nicht immer zwingend schön sein, wie auch bei den Werbespots bleiben die
etwas anderen in Erinnerung. Banner können seriös, schrill oder laut sein. Die größte Aufgabe ist es in der Regel ein Firmenlogo
sensationell in das Banner zu betten. Nachstehend ein paar einfache Beispiele in welche Richtung man ein Banner erstellen kann.
 
logo-schmiede logodesign
 
 

 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok