Unternehmen werden hier nicht katalogisiert sondern handverlesen nach Prüfung empfohlen und präsentiert. Viele dieser Unternehmer empfehlen bei Bedarf häufig auch wieder diese ausgewählten Betriebe und zusammen mit dieser Präsentation entsteht ein kleines Netzwerk. Suchen Sie eine Dienstleistung beauftragen Sie diese nicht bei Firmen aus anonymen Branchenbüchern sondern beauftragen Sie Unternehmer die sich vorstellen und gerne auch unverbindliche Gespräche führen.

Diese besonderen Firmeninhaber, die engagiert arbeiten finden Sie hier.

 

Der Unterschied zwischen Intelligenz und Wissen
Erfolg kommt nicht von irgendwo. Gewinn und Wachstum einer kleinen Firma.

Philosophiert man über diese Phänomene, wird der Unterschied zwischen »Intelligenz und Wissen« klar. In unserem Bildungssystem wird nur noch auf »Wissen« getrimmt, aufwendig lernen, lernen und noch mal lernen. Die Lernbereiche sind begrenzt, immer mehr verlieren die kreativen, naturwissenschaftliche Bereiche »Synapsen anregenden Fächer« an Bedeutung. So betrachtet, was ist ein Abi für die Allgemeinheit heute noch Wert, wer gut auswendig gelernt hat macht ein gutes Abi. Danach kann mitunter nur eine Ausbildungsschiene präzisiert werden, andere Bereiche bleiben in der Regel verschlossen. Der Witz ist, diese Gelehrten merken es nicht mal. Sie »wissen und sind gelehrt«. Auf der anderen Seite dann die »Intelligenz«, diese funktioniert nur, wenn sie geweckt wird. Das beginnt im Kindesalter, was nicht heißt, auch später das Hirn zu öffnen. Es werden Reize benötigt, das Hirn wird gestupst und in sozusagen erweckt. Interessanterweise passiert das nicht ansatzweise beim auswendig lernen. z.B. Kunst, Musik, Sport sind spektakuläre Anreize und Auslöser für unfassbare Ergebnisse. Mal platt ausgedrückt, die haben einfach mehr Türen im Kopf geöffnet. Die Entwicklung mit »offenen Türen« sieht völlig anders aus. Intelligente Menschen sind in der Lage dieses weiterzuführen, fangen zu sondieren. Sie lernen anders, effektiver und mehr. Erlebt man häufig bei Kindern die sich vermeintlich.langweilen im Unterricht. Sie haben bereits abgespeichert, wissen es nicht unbedingt, es liegt für den Fall der Fälle aber sortiert in der Schublade. Die Entscheidung, was benötigt wird, fällt blitzartig, das wird dann spezialisiert. Es kann sogar passieren, dass es schlechte Schüler sind, was aber kein Grund zur Sorge ist. Diese »Intelligenten« nehmen sehr viel mehr mit als »Wissende«. Intelligente Menschen verfolgen Ziele, die können dann nicht selten im verborgenen verfolgt werden mit einem manchmal unfassbaren Ergebnis. Damit meine ich dann die Beispiele, google, ebay, YouTube Erfinder, Jobs, Gates, wie die alle heißen. Man findet auffallend wenig Deutsche unter diesen Namen. Wenn wir unserer Bildungssystem weiter so umsetzen, werden es auch nicht mehr. Ich bin sogar überzeugt das bereits hier beim Lesen dieser Artikel, beide Sorten vertreten sind. Die einen »ja nö Momentmal, das geht so aber nicht, das steht nicht in den Büchern. So kann man es aber nicht machen, knötter, mecker, etc.«.. Die anderen sagen »aja, warum nicht die Mühe machen, um Laien was zu verklickern, ist schwieriger als wissenschaftliche Abhandlungen. Passt schon«. 

topgewerbe webdesign logodesign unternehmertipps

 topgewerbe präsentiert Ihnen auf dieser Internetseite Unternehmen aus allen Businessbereichen. Sie finden hier kein Branchenbuch sondern Empfehlungen von Firmen und Betrieben die leistungsstark, flexibel und kundenorientiert arbeiten. Der Anspruch dieser Unternehmen ist, für Kunden ein fairer und zuverlässiger Partner zu sein um Aufträge kompetent abzuwickeln. Diese besonderen Firmeninhaber, die engagiert arbeiten finden Sie hier.

Topgewerbe presents to you here on this website companies from all areas of the business world. We are not a typical business directory, but a list of companies and enterprises based on personal recommendations, where high performance, flexibility and customer-orientation are of major importance.

We claim to be a fair, trustworthy and reliable partner for customers, allowing contracts to be fulfilled competently.

 

fb drwebPasst das hier hin ?

Habe lange überlegt...

Natürlich ist schon eine böse Aussage, aber es passt dennoch genau hier auf diese Seite. Viele Firmeninhaber haben sich bislang keinen Kopf um die Facebook-Seite gemacht und tappen da unwissend auf Facebook herum oder sagen ich habe doch bei Facebook eine Internetseite, wozu eine eigene. Ja man hat 1000 likes und das ist doch perfekt, besser geht es nicht. Was bedeutet denn ein like, einfach nur ja gefällt mir und selten kommt jemand öfter vorbei. Auf Facebook ist eine Seite wie die andere, wo unterscheidet man sich da noch? Es kostet Zeit und Zeit ist Geld und „like“ bedeutet nichts. Ist so.

Ich behaupte aber mal 1 neuer Kunde ist um ein vielfaches wertvoller als diese 1000 likes

und dieser Kunde kommt normalerweise über die eigene Homepage. Warum frage ich mich investieren Firmeninhaber ihren Einsatz und Energien nicht in ihre eigene Homepage. So gewinnt man Kunden, so bindet man Kunden und nicht durch diese „alle sind gleich“ Seiten.

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen einzigartig, geben Sie einen ersten Eindruck und pflegen Sie Ihren virtuellen Showroom und glauben Sie mir, Sie werden neue Kunden gewinnen, diese Kunden werden Sie weiter empfehlen wenn ihr Auftreten passt. Also ich würde eine Firma mit eine Facebook-Seite nicht weiter empfehlen, ich wüsste schon nach einem Tag nicht mehr was ich alles wo gelesen habe. Mal ehrlich, diese banale aus den Fingern gesogene Zeugs, weil muss ja ständig was neues stehen, ist doch nun wirklich nicht gut. Genau man geht unter, war ich nun bei Firma Meyer oder doch bei Firma Müller, keine Ahnung sah alles gleich aus.

Jeder sollte auch wissen was passiert dort wirklich auf Facebook, hey da gibt es jemanden der reibt sich die Hände und grinst über soviel Einfältigkeit der Menschen. Was da genau mit Ihnen und Ihren selbst vorbereiteten Daten und Verbindungen passiert, sollte jeder aber auch wirklich jeder genau wissen und dann entscheiden, ich mache eine „alles sind gleich Seite“ Der Sven Lennartz hat da sehr aufschlussreiche Artikel geschrieben, am besten lesen und dann überdenken und wenn dann für gut befunden machen.

Kennt man die Spielregeln und hat dauerhaft seinen Kunden etwas zu sagen, dann ist Facebook vielleicht wirklich eine gute Sache

dr.web magazin

conterest.de/facebook-frisst-internet/

bildschirm

Wie sieht eine gute Internetseite aus? 

Neben Design steht heute im Vordergrund, Aufbau, Technik, Sicherheit, SEO- und Handy Programmierung, Präsentation, Zielsetzung. Nur so wird aus einem schönen Design auch eine perfekte Website.

Bieten sie Ihren Kunden eine Informationsplattform und Neukunden die Möglichkeit einen guten Eindruck Ihres Unternehmen zu bekommen.

Im Klartext heißt das einfach nur : Sie bekommen dadurch sicherer Aufträge, weil Ihr evtl. Auftraggeber sich einen positiven Eindruck über Ihre Firma machen kann. Nur wer heute sein Unternehmen zu präsentieren weiß ist auch im Rennen. Ist einfach so und hier zu sparen macht keinen Sinn. Schauen Sie einmal wie sie selber damit umgehen um mit jemanden ins Geschäft zu kommen. Der potentielle Kunde informiert sich in der Regel im Internet über Ihr Unternehmen. Leider hängen immer noch ziemlich schlecht gemachte Seiten im Netz. Sie haben eine richtig gute Präsentation? Dann haben Sie genau den richtigen Weg eingeschlagen. Jeder Unternehmer sollte hier unbedingt mal reflektieren und ganz ehrlich (auch wenn man denkt es wäre gut) sich vor die Seite setzen und diese vielleicht einmal mit einer richtig großen Seite, ruhig richtig groß, z.B. bekannte Versender, Informationsplattformen etc. und dann stellen Sie sich die wichtigen Fragen um Ihre Seite selbst einmal beurteilen zu können.

Stricken“ Sie nicht selbst an Ihrer Seite, oder lassen diese von „ich hab da einen“ machen. Bei der Auswahl der Webadresse, sollte man bezüglich der Google Regeln das spätere „suchen und finden„ berücksichtigen Leider sind fast alle Adressen vergeben. Hier sollte man entweder jemanden beauftragen der für Sie probiert - Wortschöpfungen die Sinn machen - zu finden oder einfach mal selber probieren. Eine Investition die zu überlegen ist. Alles was wichtig ist, hilfreich und zwingend vorhanden sein muss, habe ich auf make-webdesign erklärt.

Hört sich alles immer schrecklich kompliziert und teuer an, muss es aber nicht sein. Auch für eine kleine Firma kann das Projekt passend zum Budjet realisiert werden. 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok