Unternehmensportrait

bayer&lta

Anlagenbau Bayer & LTA GmbH

Erfolgreiche Unternehmen
stellen sich vor.

 

 

 

 

 

roland bayer
Roland Bayer

Anlagenbau Bayer & LTA GmbH

 

 

Gegründet als Anlagenbau Bayer GmbH 01.01.1992 in Bielefeld
Übernahme der LTA,   Lufttechnische  Anlagen  GmbH, Herford zu
100 % zum 22.05.1997. Verschmelzung der  beiden Unternehmen
zur Anlagenbau Bayer und LTA GmbH zum 01.01.2000.

 

        

Anlagenbau Bayer & LTA projektiert, fertigt, montiert und wartet
Lufttechnische- und Entstaubungsanlagen aller Art im In- und Ausland.

Anlagenbau  Bayer & LTA verfügt über eine umfangreiche Referenzliste
mit bereits über 500 ins­tallierten Anlagen.

 

 

Entwicklung, Herstellung, Beschaffung  und Montage von
Lufttechnischen- und Entstaubungsanlagen und deren Komponenten.
Entwicklung und Herstellung von Absperr- und RegelklappenEntwicklung
und Herstellung von Heißgasregelklappen bis zu Temperaturen von 1400° C

 

 

Kundenbetreuung auch nach Lieferung und dadurch
ständige Weiterentwicklung der Produkte und Anlagen.

 

 

Diese Anlagen reichen von einer einfachen Absauganlage
über Staubabscheider mit Wärmerückgewinnung in der
Automobilzulieferindustrie bis zur Realisierung von
Teilberei­chen an Großanlagen gemeinsam mit führenden
Anlagenbauern in Kraft- und Zementwerken sowie für
thermische Verbrennungsanlagen.

 

Das  Engenieering erfolgt komplett im eigenen Haus, Eigengefertigt
werden nur Sonderbau­teile,  der  überwiegende Teil der  Bauteile wird
fremdbezogen und  nach ein­gehen­der  Qualitätskontrolle  direkt auf
die  Baustelle geliefert  oder im Hause komplettiert und ein Probelauf
durchgeführt.

 

  

Schwerer Stahl- und Behälterbau wird nach den Forderungen
des Marktes meist in ost­euro­päischen Partnerbetrieben hergestellt.

 

 

Die Montage, Wartung und  der  Service erfolgt sowohl mit eigenen
Monteuren als auch mit qualifizierten Facharbeitern aus der
Unternehmensgruppe sowie  Subunternehmen,  jedoch stets unter
eigener Re­gie und Verantwortung (Richtmeister).
Wir  sehen uns als  Partner der Industrie, insbesondere der
Automobilzulieferer, des all- gemeinen Maschinenbaus, der
Zement- Stahl- und Kraftwerke und  der  großen internationalen
Anlagenbauer.

 

 

Der Markt fordert heute mehr denn je eine Partnerschaft mit den
Lieferanten. Gemeinsam werden Entwicklung, Verbesserungen,
Produktpflege und Service mit Wartung an installierten Anlagen
praktiziert.

 

 

Dies bedeutet gerade bei mehrschichtig produzierenden Betrieben
eine Verlagerung unserer Aktivitäten in die produktionsfreien Zeiten,
also nachts und am Wochenende.

 

  

Hier sind Unternehmer und Mitarbeiter in Bezug auf Flexibilität,
Bereitschaft und Fach-kenntnissen gleichermaßen gefordert.

Automobilzulieferer müssen die Produktion relativ kurzfristig auf
Modellmodifizierungen und neue Fahrzeugmodelle umstellen.

Das bedeutet für uns die Produktionslinien gleichzeitig zur
Umstellung durch die Kunden neu bzw. modifiziert mit
Lufttechnischen Anlagen und Absaugungen zu versorgen.

 

 

 

Internet www.bayerlta.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok